Centervue DRSplus

Konfokaler Echtfarben-Scanner zum Preis einer konventionellen Funduskamera!

Der Centervue DRSplus ist ein vollautomatischer konfokaler Echtfarben-Fundusscanner mit erweiterten Diagnostikmöglichkeiten. Er verwendet weißes LED-Licht, um detailreiche TrueColor-Bilder zu erzeugen.

Ein neuer Effizienz-Standard in der Netzhaut-
Bildgebung! Leistung und Qualität, die zuvor nur
in einer deutlich höheren Preisklasse erhältlich waren.

Centervue DRSplus bietet ein angenehmes Untersuchungserlebnis.

Nicht verpassen und individuelle Beratung einholen!

Nur 15.999Euro zzgl. MwSt.

Netzhautaufnahme mit beeindruckender Plastizität.

Ihre Vorteile

Effizientere sichere Diagnostik

Die TrueColor Konfokal-Technologie mit weißem LED-Licht erlaubt problemlose Aufnahmen durch Medientrübungen wie z.B. Katarakt und erzeugt detailreiche 45°-Retina-Bilder.

Patienten-Komfort

Die Konfokal-Technologie ermöglicht die bequeme Bildgebung durch enge Pupillen bis zu einer Größe von 2,5 mm ohne Dilatation und sorgt so für einen angenehmen Aufnahmevorgang.

Schneller, vollauto-matischer Betrieb

Für den Centervue DRSplus ist nur ein minimaler Schulungsaufwand notwendig, um Bilder in höchster Qualität zu erreichen.

Vorderer Augenab- schnitt inklusive

Das DRSplus ermöglicht zusätzlich Aufnahmen des vorderen Augenabschnitts und erlaubt Ihnen damit, z.B. Auffälligkeiten der  Hornhautvorderfläche zu dokumentieren.

Verschiedene Bild-gebungsmodalitäten

TrueColor, rotfrei, blauer und roter Kanal, vorderer Augenabschnitt, ONH-Stereo-ansicht und Mosaik

Auto-Mosaik Panoramablick

Ein hochentwickelter Algorithmus kombiniert die verschiedenen Einzelaufnahmen automatisch zu einem beeindruckenden 80° Panoramablick auf die Netzhaut.

New

Stereo-Viewer-Technologie (optional)

Die Stereo Viewer Technologie des DRSPlus erstellt automatisch zwei Einzelfotos in verschiedenen Winkeln und Fokusebenen. Für eine 3-dimensionale Wahrnehmung des Sehnervenkopfes und der Makula.

Datensichere Speicherung

Die verschlüsselten Patientendaten werden direkt im Gerät datenschutzkonform abgelegt. Der Zugang ist mit einem Passwort gesichert.

DRSplus Remote Viewer

Der DRSplus Remote Viewer ermöglicht bequemen Datenzugriff von jedem Computer im lokalen Netzwerk (LAN). Die browserbasierte Software bietet dabei eine sichere Benutzeranmeldung und Passwortschutz.

New

Remote-Aufnahme-funktion (Lizenz erforderlich)

Ermöglicht eine Remote-Bedienung des DRSplus, um den Abstand zwischen Untersucher und Patienten zu wahren.

Technische Spezifikationen

Fundus Imaging System Features

Field of View
Single image (W x H): 45° x 40°
Mosaic up to 9 fields (W x H):83° x 78°
Light Sources
White LED: 440-650 nm
Infrared LED: 825-870 nm
Imaging Modalities
TrueColor, Red-Free*, Blue*, Red*, External Eye, Stereo**, Mosaic**
Autofocus Adjustment Range
-15D to +15 D
Automatic Operations
Auto-alignment, Auto-focus, Auto-exposure, Auto-capture, Auto-montage
Minimum Pupil Size
Non-myd 2.5 mm
Working Distance
25 mm
Image Size
10 Megapixels
Resolution
80 pixel/degree
Fixation Targets
Internal/External**
Dynamic Programmable Internal Fixation Target
Central, Nasal, Temporal, Central-Nasal, Superior, Inferior, Superior-Temporal, Superior-Nasal, Inferior-Temporal, Inferior-Nasal

Computer/Accessories

Display
Integrated 10.1“ (1280 x 800) Color, Capacitive, Multi-touch
Hard Drive
SSD 512 GB
Interfaces
USB port 2.0 x 2, Ethernet Port x 1
Export / Import
jpeg, pdf, DICOM**, Web API**
Accessories
Remote Viewer** up to a maximum of 5 remote stations

Dimensions/Power supply

Size (W x H x D)
300 mm (11.8”) x 450 mm (17.7”) x 650 mm (25.6”)
Weight
11 Kg (24 lbs)
Rated Voltage
100-240 VAC
Frequency
50-60Hz
Power Consumption
60W
Electrical Class
IEC 60601-1 Class I
*Digital filters **Optional accessory