Eye-Light

Die einzigartige Kombination zur Behandlung von MDD

Das innovative Eye-Light System kombiniert die OPE-IPL Technologie mit der Low-Level Lichttherapie (LLLT) für eine schnelle und effektive Behandlung von MDD. Einzigartig: Sie behandeln damit beide Augenlider äußerst sanft und wirksam. Bereits einige Stunden nach der Behandlung tritt eine Linderung der Symptome ein. Je nach Schweregrad sind 2-4 Sitzungen erforderlich. Ihre Patienten können sofort nach der Behandlung wieder Auto fahren, lesen und arbeiten.

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung und lassen Sie sich jetzt Ihr individuelles Starterpaket zusammenstellen.

Jetzt individuelles Starterpaket kalkulieren lassen!

Sanfte LLLT Behandlung

Sichere IPL Anwendung ohne Gel

Ihre Vorteile

Patentiertes Verfahren ohne Gel

Die Behandlung mit polychromatischem gepulsten Licht stimuliert die Funktion der Meibomschen Drüsen im unteren Augenlid. Bereits 5 kleine Lichtimpulse stimulieren eine Kontraktion der Drüsen und regenerieren den Fluss der Lipide. Das fortschrittliche System schützt mit einer integrierten Kühlung sicher vor Überhitzung der Haut. Daher wird hier kein Gel benötigt.

Verbesserter Therapieerfolg

Die im Eye-Light System exklusiv verwendete Low-Level Lichttherapie (LLLT) ermöglicht parallel die Behandlung der oberen Meibomdrüsen. Dadurch wird der Therapieerfolg maßgeblich erhöht. Das Wirkverfahren beruht auf Lichtemissionen einer spezifischen Wellenlänge, die in der Haut Wärme erzeugen und so den Lipidfluss steigern.

Hoher Behandlungskomfort

Die Eye-Light Behandlung (LLLT) wird mit einer Gesichtsmaske durchgeführt. Ihr Patient braucht sich nur zurück-zulehnen, die Augen schließen und die 15 minütige „Wellness“-ähnliche Behandlung zu genießen. Nach der Behandlung sind ihre Patienten sofort wieder alltagsfit.